SKANTA.online

DISCLAIMER

Mit einem Klick zum gewünschten Inhalt:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.

SKANTA.online ist bemüht Ihre Daten zu schützen und alle Vorschriften und Gesetze zu befolgen. Und darüber hinaus Sie auch über bestimmte Lösungen und Sachverhalte zu informieren, welche in unseren Augen gleichermaßen relevant wie wichtig sind. Dazu versuchen wir natürlich nach den besten Mitteln und auch technischen Möglichkeiten zu verfahren und uns stets auf dem neuesten Stand der Dinge zu halten.

Dazu gehört natürlich auch Ihnen folgende Informationen zur Verfügung zu stellen, die unter anderem auch Gegenstand unserer Nutzungsbedingungen für unsere Websites und Dienste sind.

Die Inhalte dieser Disclaimer Seite werden regelmäßig an die aktuell geltenden gesetztlichen bestimmungen angepasst sobald wir von einer etwaigen Änderung erfahren konnten. Die letzte Änderung erfolgte am: 

27.06.2022

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Domain: SKANTA.online

Betreiber/Inhaber: Stephan Skanta – Vita

Am Durlei 21, 29476 Gusborn

eMail: info@cloud.skanta.online

Telefon +49 5865 8524999

STSKANTA.de, SKANTA.com, SKANTA.online und alle Subdomains sind ein Engagement von STSKANTA n.e.V., vertreten durch Stephan Skanta. Ziel ist es insbesondere gemeinnützigen Organisationen Informationen und Hilfe bei Themen der Telekommunikation und IT zur Verfügung zu stellen. Dieses Engagement ist nicht gewinnorientiert, sondern im Westlichen Ehrenamtlich bzw. etwaige Gebühren sind entweder Fremdgebühren die weitergegeben werden oder Beiträge zur Kostendeckung. Das Engegement ist nicht darauf ausgerichtet Gewinne zu erwirtschaften!

Diese Angaben sind für alle Doamins und Internet-Präsenzen von Stephan Skanta gültig. Bspw. skanta.online, autor.stskanta.com, stskanta.de, stskanta.blogspot.com und alle sich daraus ergebenden Variationen bei denen die Inhaberschaft (Admin-C) auf Stephan Skanta eingetragen ist oder ein direktes Vertragsverhältnis zu einem Dienstleister, wie bspw. Google besteht.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir arbeiten nach besten Möglichkeiten technisch wie menschlich dafür die Verordnung DSGVO EU umzusetzen und einzuhalten. Im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen oder in Bezug auf die Abwicklung von Aufträgen und die Bereitstellung von Diensten, von Ihnen bzw. für Sie, ist natürlich die Erfassung und Verarbeitung von Daten erforderlich.

Unser Grundsatz: Wir fragen nur nach Daten, die wir für die Realisierung Ihres Auftrages unbedingt benötigen. Darüber hinaus sind wir an keinerlei Erhebung von weiteren Daten interessiert. Im Zuge von Support bspw. im Rahmen der von uns empfohlener Konzepte arbeiten wir mit Konten, die von Ihnen exclusiv zur Verfügung gestellt wurden. Damit erfolgt eine Speicherung nicht bei uns, sondern bei Ihnen, denn Sie sind damit Eigentümer!

Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung ausschließlich auf Systemen die den höchsten Anforderungen nach Sicherheit gerecht werden und zu denen ausschließlich nur Mitarbeiter explizit Zugriff haben, solange diese mit der Abwicklung Ihres Auftrages befasst sind. Die Übertragung bspw. zwischen Ihnen und uns über unsere Webseiten erfolgt bspw. SSL verschlüsselt.

Auch die Weitergabe von Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen Ihres Interesses und auf Wunsch. Es wäre kaum möglich Ihnen ein Paket zuzusenden, wenn wir Ihren Namen und Ihre Anschrift nicht an einen Paketdienst weitergeben könnten. Selbst wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Abholung vereinbaren! Wir erfassen also nur das aller nötigste. Eine Übermittlung von Daten an Soziale Medien, wie bspw. Facebook erfolgt auch nicht. Daher ist auch kein Anmeldeverfahren über Facebook, Twitter & Co. möglich. Da wir keine Lastschriftenverfahren oder andere Bezahlmethoden durchführen, benötigen wir auch keine Bankverbindungsdaten von Ihnen.

Was sollten Sie noch wissen? Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten nach der Datenschutz Grundverordnung EU.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Bis auf wenige Ausnahmen sind selbst dort die überwigenden Angaben freiwillig! Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. In der Regel legen wir aber erst gar kein Kundenkonto an, so dass Daten dann nur Auftragsbezogen sind.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragten Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist, sofern Sie nicht Abholung gewünscht haben. Zur Abwicklung von Zahlungen (im Zusammenhang mit Kreditkarten oder bspw. Lastschriftenverfahren) geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst. Dies behalten wir uns für die Zukunft zwar vor, jedoch ist derzeit und auch nicht in Planung, die Zahlung mit solchen Zahlungsmitteln NICHT möglich. Im Zuge der von uns angebotenen Zahlungsweisen ist keine Speicherung von Kontodaten unserer Kunden in unseren Systemen erforderlich!

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

DSGVO EU vom 25. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO in Kraft. DSGVO bedeutet Datenschutz-Grundverordnung und ist eine Verordnung der Europäischen Union (EU).

Diese ist für uns nicht erst seit dem 25. Mai 2018 bindend. Bereits vorher hat STSKANTA.DE höchste Ansprüche und Ziele im Bezug auf den Schutz von Daten umgesetzt. Mit dem 25. Mai 2018 haben wir zudem alle Partnerschaften oder Verträge zu Unternehmen ausserhalb der EU beendet, die sich der DSGVO EU nicht in vollem Umfang unterwerfen wollen und sich auf Ihren Geschäftssitz und damit den Gerichtsstand im Ausland, wie bspw. den USA beziehen. Übrigens: Bereits am 01. Januar 2018 wurde noch vor dem Bekannt werden von Problemen im Datenschutz die Zusammenarbeit mit Facebook in jeglicher Form beendet. Die Unternehem mit denen wir ausserhalb der EU zusammenarbeiten, so bspw. Google Inc. haben die Vorschriften der DSGVO anerkannt und arbeiten nachweislich glaubhaft mit größter Sorgfalt daran diese Vorschriften einzuhalten.

Google

Im Zusammenhang mit der Übermittlung von Daten wie bspw. im Bezug auf eMail oder Speicherung und Verarbeitung im Rahmen von Office Anwendungen nutzen wir Produkte und Leistungen von Google. Wir arbeiten nicht im Bezug auf Werbekampanien mit Daten unserer Kunden mit Google oder anderen!

Wir setzen Google Chrome und Google OS Systeme ein. Das tun wir gerade aus dem Grund eines höchst möglichen Anspruchs an das Thema Sicherheit. Daten werden verschlüsselt übertragen. Zugänge zu Systemen erfolgen standardmäßig über Zweifaktoren-Authentifizierung. Und vieles mehr. Rund 71,9 % aller Unternehmen in Deutschland setzen diesen hohen Anspruch nicht um. STSKANTA.de bzw. SKANTA.online ist ein nicht eingetragener Verein und kein auf Gewinn ausgerichtetes Unternehmen. Daher haben wir kein Interesse am Verkauf oder Handel mit den Daten unserer Partner und Kunden.

Sicherheit SSL

Um den Anforderungen an eine sichere Verbindung zum Schutz Ihrer Daten gerecht zu werden wurde von uns ein SSL Zertifikat auf unserem Webserver installiert.

Was bedeutet das? SSL wird verwendet, um den Datenaustausch zwischen Webbrowser und Webserver zu verschlüsseln und somit vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Der Einsatz von  SSL empfiehlt sich vor allem für Online-Shops, Foren und Internetseiten, die einen Login-Bereich besitzen. Wir stellen über unseren Webserver zwar keinen Onlineshop zur Verfügung oder erheben anderweitig sensible Daten, jedoch ist es uns wichtige dennoch die heute gängigen Sicherheitsmaßnahmen vorzuhalten. Auch gewähren wir keinen Login Zugriff für Nutzer bzw. Kunden! Dort wo wir Formulare zur Erfassung von Daten, insbesondere personenbezogenen Daten nutzen, greifen wir ausschließlich auf sichere Verbindungen ausserhalb unseres Webservers zurück, welche von Google zur Verfügung gestellt werden. Google erfüllt und gewährleistet hier einen Sicherheitsstandard der höchsten Ansprüchen gerecht wird.  

Haftungsauschluss

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben: eRecht24

Kündigung & Vertragslaufzeit

Bitte beachten Sie das es bei zahlreichen unserer Leistungen/Produkte Vertragslaufzeiten von 3 Monaten, 6 Monaten oder 12 Monaten gibt. Dabei handelt es sich um eine erstmalige Vertragslaufzeit bzw. Mindestvertragslaufzeit. Läuft diese Mindestvertragslaufzeit aus, ist der Vertrag nicht beendet, sondern verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat. Sie brauchen also nicht befürchten, das sich ein Vertrag nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit nochmals um bspw. 3 bis 12 Moonate verlängert. Möchten Sie den Vertrag beenden, so können Sie dies immer und jederzeit in Absprache mit uns gegen eine Gebühr. Regulär muss ein Kündigung 30 Tage vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit erfolgen. Nach der Mindestvertragslaufzeit ist die reguläre Kündigunsfrist automatisch monatlich! Damit erfüllen wir die aktuellen gesetzlichen Bedingungen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen kurz im nachfolgenden AGB genannt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit STSKANTA.de NEV (nicht eigentragener Verein).

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • wenn Sie Kreditkartenzahlung (wird aktuell nicht angeboten) gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande

  • wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Tipp: Für eine Übersetzung empfehlen wir Ihnen Google Translator.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen. Wir behalten uns vor Aufträge ganz oder Teilweise aufzuheben und auch Teillieferungen durchzuführen.

3. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern generell im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist möglich. Dies muss bei der Bestellung aber spätestens vor der Versendung uns explizit angegeben werden. Wir liefern nicht an Packstationen.

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse – bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme – bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 5 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind 2 Euro direkt an den Zusteller zu entrichten.

Kreditkarte (wird aktuell nicht angeboten) – die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Paypal – Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang oder finden Sie auch auf unseren Seiten im Webshop.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können, sofern Ansprüche überhaupt durchsetzbar sind. Grundsätzlich erfolgt die Lieferung ab Übergabe an den Transportdienst auf Rechnung und Haftung des Auftraggebers. Risiko Übergabepunkt ist ab Lagertor.

7. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Es gelten die gesetzlichen Garantiebestimmungen und Garantiefristen. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist

  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

8. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung

  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Diese AGB sind gültig in Ihrer Version 09.05.2018 V1.0.